Allgemeine Geschäftsbedingungen (gültig ab 1. September 2018)

Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftbedingungen kommen bei allen Angeboten von GermanCube zur Geltung.

Als rechtsültige Anmeldung gilt
– das von Ihnen unterzeichnete Anmeldeformular
– Ihre Anmeldung per Telefon oder Email
– eine von akzeptierte Offerte von uns

Anmeldung

Eine rechstgültige Anmeldung verpflichtet zur Bezahlung des Kursgeldes vor Beginn des Kurses. Nichtbezahlen des Kursgeldes gilt nicht als Abmeldung.
Bei Nichtantritt des Kurses gibt es keine Rückerstattung des Kursgeldes. Der Kurs kann aber auf eine Drittperson übertragen werden.

Eintritt nach Kursbeginn

Bei freien Plätzen kann jederzeit in einen laufenden Kurs eingestiegen werden. Die Kurskosten werden ab dem Eintrittsdatum verrechnet.

Verschiebung/Abmeldung

Bei einer Abmeldung bis 14 Tage vor Kursbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von CHF 100.- verrechnet.
Bei einer Abmeldung zwischen dem 13. Und 7. Tag vor Kursbeginn sind 50% des Kursgeldes geschuldet. Ab dem 7. Tag vor Kursbeginn wird bei einer Abmeldung 80% des Kursgeldes verrechnet.

In schwerwiegenden Fällen kann nach Ermessen eine Ausnahme gemacht werden. Dieses Ermessung obliegt der Geschäftsleitung.

Absenzen/Ferien

Nicht besuchte Kurstage (Halb intensive Gruppen) können weder nachgeholt werden noch werden sie zurückerstattet.
Bei Abos von Skype Stunden gilt:
– 10er Abo: einlösbar innerhalb 12 Wochen
– 5er Abo: einlösbar innerhalb 7 Wochen

Kursaufall

Fällt ein Kurstag aus wird dieser nach Absprache mit der Gruppe nachgeholt. Ist dies nicht möglich, wird die ausgefallene Lektion Ihrem Kundenkonto gutgeschrieben.

Vorbehalte

Die Geschäftleitung behält sich das Recht vor, über Kursplätze, die nicht vor Kursbeginn bezahlt wurden, zu verfügen und weiterzugeben.

Bei Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl von 3 Personen kann der Kurs nur unter Erhöhung des Kursgeldes durchgeführt werden.

Änderungen des Kursprogramms, Preisanpassungen sowie der Allgemeinen Geschäftsbedingen bleiben zudem auch vorbehalten.

Zahlungsbedingungen

Das Kursgeld muss vor Beginn des Kurses einbezahlt werden.
Auf Wunsch kann diese auch in maximal 3 Raten eingezahlt werden. Hierbei wird aber eine Gebühr von CHF 5.- pro Rate erhoben.

Datenschutz

Wir halten uns strikt an die Regeln des Datenschutzgesetzes und schützen Ihre persönlichen Daten, indem wir keine personenbezogenen Daten herausgeben oder verkaufen.

Gerichtsstand

Für alle Rechtsbeziehungen gilt das Schweizer Recht. Der Gerichtsstand ist Zürich.